Optical OEM Systems by SwissOptic in Heerbrugg, Switzerland

System-Messtechnik.

Für Prototypen und Fertigung.

Unsere Kompetenz in der Messtechnik und das umfangreiche Equipment stellen sicher, dass unsere optischen Komponenten, Baugruppen und Systeme Ihre Anforderung erfüllen. Für individuelle Ansprüche entwickeln wir komplette Messaufbauten mit entsprechender Software, um kundenspezifische Parameter auswerten zu können.

 

Unser Motto lautet: Was wir fertigen, messen wir auch.

 

Unsere Messtechniken umfassen

Wellenfrontmessung

Für die Messung der Wellenfrontdeformationen in Reflexion und Transmission stehen Interferometer höchster Genauigkeit (bis λ/100 WF PV) zur Verfügung. Unsere langjährige Erfahrung in der Messtechnik erlaubt es uns zudem, bestehende Messmittel optimal auf Produktanforderungen anzupassen. So können beispielsweise Messungen in entsprechenden Einbaulagen, unter Reinraumbedingungen und in Klimakammern vorgenommen werden. Die Zwischenprüfung während der Herstellung wird durch zahlreiche Werkstattinterferometer gewährleistet:

 

  • Phasenschiebende Fizeau-Interferometer
  • Interferometer mit kurzer Kohärenzlänge für mehrschichtige Glaslagen
  • Interferometer mit CGH-Wellenfrontformung für Asphären
  • Axial-Stitching Interferometer für rotationssymmetrische Asphären
  • Infrarot-Interferometer, 3,4 µm
  • Shack-Hartmann Wellenfront Sensoren für Wellenlängen von 350 bis 1.064 nm und Strahldurchmesser bis 15 mm
  • Fizeau Interferometer auf einer optischen Bank zur Messung großer Sphären mittels Stitching
measurement_system_at_swissoptic_site_in_Heerbrugg
Breite Palette von optischen Messeinrichtungen
 

Maß, Form- und Lagemessung

Wir verfügen über verschiedene 3-D-Messgeräte:

 

Taktile 3-D-Messtechnik 
DEA GlobalDMP 7-10-7    (x-y-z: 700 mm/1000 mm/700 mm)
Messunsicherheit 1,5 + L/333
Brown & SharpePFX 4-5-4    (x-y-z: 400 mm/500 mm/400 mm)
Messunsicherheit 3,0 + 4,5xL/1000

Winkelmessung an optischen Bauelementen

Für die Vermessung von Plan- und Keilplatten, Prismen und Polygonen verwenden wir Goniometer mit Winkelauflösungen von 1 Bogensekunde.

Mikrorauheit

Für Messungen der Mikrorauheit stehen uns mehrere Weißlichtinterferometer mit unterschiedlicher Ausstattung zur Verfügung. Neben der Mikrorauheit sind wir in der Lage, mit den Instrumenten Stufenhöhen zu vermessen.

 

  • Vertikale Auflösung bis ca. 0,1 nm (für Ra < 10 nm)
  • Laterale Auflösung bis 0,64 µm, NA bis 0,55 µm
  • Bildfelder bis (7,07 x 5,30) mm

Spektrale Reflexions- und Transmissionsmessung

Bei uns im Einsatz sind Spektralphotometer verschiedener Hersteller:

  • Lambda 900 und Lambda 1050 sowie Carry 7000 UMS
  • Spektralbereich: 200-2.500 nm
Transmission

Oberfläche plan

T = 0…100 %
AOI: 0…85° für t < 1 mm

ReflexionOberfläche plan
R = 0…100 %
AOI: 10…85° (großes AOI = großes Substrat)

Abbildungsleistung

MTF measuring station
MTF-Messplatz

Modulations-Transfer-Funktion (MTF)

 

Für die Messung der Abbildungsqualität steht eine große MTF-Anlage mit einer maximalen Apertur von 200 mm zur Verfügung. Neben der MTF-Messung können weitere Kenngrössen wie Verzeichnung, Bildfeldwölbung und die Brennweite für Feldwinkel > 90° gemessen werden. Objekt- und Bildlagen sind in weiten Bereichen von endlich bis unendlich einstellbar.

 

Ihr Fachkontakt

Wählen Sie Ihren Ansprechpartner, fragen Sie per Kontaktformular direkt bei uns an oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Halbleiterindustrie
Christian Schmitt
Tel. +41 71 727-4790
christian.schmitt [at] swissoptic.com
Industrielle Fertigung, Sicherheit & Multimedia
Kenan Aygör
Tel. +41 71 727-4011
kenan.aygoer [at] swissoptic.com
Ophthalmologie & Life Sciences
Asim Rexhepi
Tel. +41 71 727-3792
asim.rexhepi [at] swissoptic.com
Messtechnik (Metrology)
Robin Hitschfel
Tel. +41 71 727-3176
robin.hitschfel [at] swissoptic.com

Lassen Sie sich von uns anrufen:

Bitte um Rückruf